Die Fördergesellschaft


2011 haben die Lyskircher Junge die „Lyskircher Junge gemeinnützige Fördergesellschaft GmbH“. gegründet. Diese unterstützt die Ziele der Gesellschaft zur „Förderung und Unterstützung des Kölner Brauchtums, insbesondere die Unterstützung der Tanzgruppen“, den „Goldene“ Lyskircher Hellige Knäächte un Mägde und den „Hellige Pänz“. Darüber hinaus werden die karnevalistische Jugend- und Familienarbeit, die Fortführung und Unterstützung des Schulzugs am Karnevalssonntag sowie die jährliche Seniorenfahrt und die jährliche Seniorensitzung gefördert. Geschäftsführer der gGmbH ist Christoph W. Marenbach, Ehrensenator der Lyskircher Junge. Spenden an die gemeinnützige Fördergesellschaft sind steuerabzugsfähig.

 

Seit über 60 Jahren richten die Lyskircher Junge den Senioren der Riehler Heimstätten eine Sitzung aus und laden ca. 100 Senioren zu einer Kaffeefahrt ein.